AGB

AGB – Allgemeine Geschäfts- bzw. Kursbedingungen

Für Buchbestellungen gelten die AGB’s von Amazon oder BoD analog.
Für Anmeldungen zum Kurs gelten folgende:
Ihre Anmeldung zu einem Kurs ist zunächst ein Interesse, rechtlich ein Angebot, an diesem jeweiligen Kurs teilnehmen zu wollen. Haben Sie als Bezahlmodus „Banküberweisung“ gewählt und Sie überweisen nicht, passiert auch nichts. Erst nach Bezahlung und mit unserer Bestätigung kommt ein Kursvertrag mit Ihnen zustande und zwar zu den Bedingungen, wie sie auf dieser Website beschrieben sind.
Es liegt ausschließlich bei Ihnen, ob und in welchem Umfang Sie das Kursangebot in der angebotenen Zeit von 365 Tagen nutzen. Es ist auch keine mündliche oder schriftliche Kursbegleitung bzw. individuelle Erläuterung des Kurses enthalten und auch nicht möglich. Der jeweilige Kurs ist auch nur für Sie bestimmt, jede weitere Verwertung bzw. Weitergabe an Dritte ist strengstens untersagt und würde gegen das Urheberrecht verstoßen.
Unsere ebooks sind ein digitales Produkt, das mit dem Kauf bzw. Download zu Ihrem Nutzungsrecht wird. Es ist (nur) für Sie und als Zweck dazu da, den übermittelten Text zu lesen. Jede weitere Nutzung, Umgestaltung, Weitergabe etc. verstößt gegen das Urheberrecht und ist ohne unsere ausdrückliche Erlaubnis nicht gestattet.
** Widerspruch – Rücktritt **
E-books und Online-Kurse sind ein digitales Produkt . Bei diesen gibt es gesetzlich kein Widerspruchs- und Rückgaberecht (Sie können ja auch zum Beispiel den Kurs oder das ebook nicht an uns zurück senden). Wenn Sie den Kurs oder das ebook nicht nutzen oder die Nutzung einstellen, ist das ausschließlich Ihre Angelegenheit.
Es gibt nur eine Ausnahme:
Wenn Sie die Kursgebühr bezahlt, sich aber noch nicht mit den per Mail zugesandten Zugangsdaten in die Website immoweiterbildungspflicht.de eingeloggt haben (wir sehen das) und nun vom Kurs zurücktreten möchten, ist das möglich und wir erstatten wir Ihnen – ohne Anerkennung einer Rechtspflicht – die Kursgebühr ohne Abzüge.
IMI Immobilien Institut