Die Kurse sind Selbstlernkurse. Was heißt das?

Wie das Wort sagt, sind Selbstlernkurse solche, bei denen man alles (autodidaktisch) selbst erlernen muss, d.h. es hilft einem niemand. Es gibt keinen Betreuer oder Lehrer, der einem etwas erklärt. Denn dann wäre ein Kurs rechtlich ein Fernlehrgang, der einer kostenpflichtigen Zulassung bedarf. Fernlehrgänge gibt es von anderen Bildungsträgern, allerdings zu einem Preis ab etwa 2000 Euro, denn die Zulassung, ein Lehrer und andere Auflagen machen einen Kurs teuer.

Wer es also „nicht so mit dem Lesen“ hat, sollte lieber einen regulären Kurs mit Referenten usw. belegen.

Wer aber autodidaktisch begabt ist, ist bei unseren Selbstlernkursen bzw. Selbststudium richtig und kann entsprechend sparen.