Makler werden

Sie tragen sich mit dem Gedanken, Maklerin bzw. Makler zu werden? Weil man mit wenig Arbeit viel Geld verdienen kann? Das ist leider ein Irrtum. Was Sie als Kunde eines Maklers sehen, ist nur die Spitze eines Eisbergs, nämlich das Ergebnis einer langen Arbeit des Maklers, die es brauchte, um eine Immobilien verkaufen oder vermieten zu können.

Davon handelt diese Seite, also von den Voraussetzungen, den grundsätzlichen Anforderungen und der beruflichen Arbeit eines Immobilienmaklers.

Die Anforderungen im Überblick:

√ Beste Vernetzung in Ihrer Stadt bzw. Region

√ Maklererlaubnis nach § 34c GeWO

√ Erfüllung der Weiterbildungspflicht alle 3 Jahre

√ Beste Rechtskenntnisse im neuen Maklerrecht, Grundbuch, Bauplanungsrecht, Mietrecht usw. gemäß rechtlichem Anforderungsprofil (in der Weiterbildungspflicht geregelt)

√ Menschlich: Aufgeschlossen, höflich, Kontaktfreudig, zuverlässig sein

Eine ausführliche Beschreibung pdf finden Sie hier zum download: