WEG-Reform

Der Gesetzesentwurf sieht folgende Änderungen bzw. Regelungen vor:

  • Sanierung und Modernisierung vereinfachen
  • Gemeinschaft als Träger der Verwaltung
  • Mehr Befugnisse für Verwalter
  • Eigentümerversammlungen und Beschlussfassung vereinfachen
  • Beschluss-Sammlung wird modifiziert
  • Recht auf Einsichtnahme in Verwaltungsunterlagen
  • Flexiblere Entscheidung über Kostentragung
  • Verwaltungsbeirat flexibler ausgestalten
  • Einfachere Abberufung des Verwalters
  • Kostenentscheidung zulasten des Verwalters abschaffen
  • Gegenstand und Inhalt der Jahresabrechnung
  • Beschlusskompetenz für Vertragsstrafen
  • Harmonisierung von Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • und weitere.

Es sind also viele und auch wichtige neue Regelungen, besonders für Verwalter. Mehr Infos beim Justizministerium.

Wir gehen die Reform an, sobald sie in Kraft sein wird.