Weiterbildung Makler

Higher Education For Real Estate Professionals

Seit 2018 wurde die Weiterbildungspflicht mit dem Ausbildungsbuch in Verbindung mit dem Onlinekurs sehr erfolgreich durchgeführt. Allerdings zeigt sich nun in der 3. und deutlich strengeren Fassung und des Onlinekurses, dass die überwiegende Zahl der Makler nicht über das dafür benötigte überdurchschnittliche Fachwissen verfügt. Zum gesetzlichen Anforderungsprofil siehe unten.

Wir sind deshalb mit Hochdruck dabei,

einen Erst-Ausbildungskurs zu entwickeln und

für die darauf aufbauende Weiterbildung ein spezielles Weiterbildungbuch für Immobilienmakler*innen zu schreiben, das sich genau nach den gesetzlichen Vorgaben richtet. Mit der Fertigstellung des Buchs rechnen wir im Dezember 2020 und mit Kursbeginn ab 1. Januar 2021.

Wer jedoch überdurchschnittlichen Fachkenntnisse als Makler aufgrund einer schulischen Ausbildung nachweisen kann, darf selbstverständlich den Online-Maklerkurs direkt buchen.

Zur Info:

Das gesetzliche Anforderungsprofil für die Weiterbildung von Maklern hat folgende Inhalte:

Anforderungskatalog 1 A Immobilienmakler

Themen 1. Kundenberatung

1.1 Serviceerwartung des Kunden

1.2 Besuchsvorbereitung-Kundengespräch-Kundensituation

Themen 2. Grundlagen des Maklergeschäfts

2.1 Teilmärkte des Immobilienmarktes

2.2 Preisbildung am Immobilienmarkt

2.3 Objektangebot und Objektanalyse

2.4 Wertermittlung

2.5 Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen

2.6 Relevante Versicherungsarten im Immobilienbereich

2.7 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich

Thema 3: Rechtliche Grundlagen

3.1 Bürgerliches Gesetzbuch

3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht

3.1.2 Maklervertragsrecht

3.1.3 Mietrecht

3.1.4 Grundstückskaufvertragsrecht 

3.1.5 Bauträgervertragsrecht

3.1.6 Grundbuchrecht

3.3 Wohnungseigentumsgesetz

3.4 Wohnungsvermittlungsgesetz

3.5 Zweckentfremdungsrecht MietRVerbG

3.6 Geldwäschegesetz

3.7 Makler- und Bauträgerverordnung

3.8 Informationspflichten des Maklers

3.8.1 Dienstleistungsinformationspflichten-VO

3.8.2 Telemediengesetz

3.8.3 Preisabgabenverordnung

3.9.4 Energieeinsparverordnung

Themen 4 Wettbewerbsrecht

4.1.1 Allgemeine Wettbewerbsgrundsätze

4.1.2 Unzulässige Werbung

Themen 5 Verbraucherschutz

5.1.1 Grundlagen des Verbraucherschutzes

5.1.2 Schlichtungsstellen

5.1.3 Datenschutz

Themen 6. Grundlagen Immobilien und Steuern

6.1. Einkommenssteuer

6.2. Körperschaftssteuern

6.3 Gewerbesteuer

6.4 Umsatzsteuer

6.5 Bewertungsgesetzabhängige Steuern 

6.6 Spezielle Verkehrssteuern (Grunderwerb- und Grundsteuern)

Themen 7. Grundlagen der Finanzierung

7.1 Allgemeine Investitionsgrundlage und Finanzierungsrechnung

7.2 Kostenerfassung

7.3 Eigenkapital und Kapitaldienstfähigkeit

7.4 Kosten einer Finanzierung

7.5 Kreditsicherung und Beleihungsprüfung

7.6 Förderprogramme, Wohnriester

7.7 Absicherung des Kreditrisikos im Todesfall 

7.8 Steuerliche Aspekte der Finanzierung

Die damit verbundenen Tests sind nur über das „2-Wege-Prinzip“ von Erstausbildung und darauf aufbauender Weiterbildung zu schaffen.